Herzogenrath, Kleikstraße

Das denkmalgeschützte 'Gasthaus und Hotel Zur Brücke' ist neben Burg Rode, der Abtei Rolduc und Baalsbrugger Mühle als sogenanntes 'historisches Dreieck' in seinem 1547 entstandenen Kernbau das älteste Gebäude in Herzogenrath und liegt nur "einen Steinwurf" von hier entfernt im Zentrum der Stadt.

Herzogenrath, auch 'sHertogenrade' oder 'Rode le Duc' gehört zum Nordkreis Aachen und bildet mit dem niederländischen Kerkrade die symbolische Doppelstadt 'Eurode'.

Als einstiges 'Ländchen Rode', das nach der französischen Revolution neu aufgeteilt an Preußen und die Vereinigten Niederlande fiel, beweist die Doppelstadt heute, wie grenzüberschreitendes interkulturelles Zusammenleben und Handeln auf politisch- wirtschaftlichen und privaten Ebenen funktioniert.

Mit vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten zur Deckung des alltäglichen Bedarfs, den Wochenmärkten in den einzelnen Stadtteilen, dem großen Schulkomplex vor Ort sowie der unmittelbaren Erreichbarkeit medizinischer Versorgung und Arztpraxen, verfügt Herzogenrath über eine ebenso gute Infrastruktur wie auch über hervorragende verkehrstechnische Anbindungen.

Ausführliches Exposé auf Anfrage

 

Aachen, Triererstraße

In diesem Mehrfamilienhaus befinden sich drei Wohnungen, ein Ladengeschäft und eine große Halle mit circa 330 m², zuzüglich Nebenflächen und Sanitäranlagen. Hier befand sich ehedem eine Bäckerei und wurde zwischenzeitlich zu einer Fahrzeughalle umbenannt und anschließend zu einer professionellen Tanz- und Yoga Schule umgewandelt.

Während der anhaltenden Pandemie musste dieses Projekt allerdings schließen. Im Augenblick befindet sich hier ein Büro. Zu dieser Halle gehört ein Zugang von der Trierer Straße durch die Durchfahrt und ein Zufahrtsrecht von der Hünefeldstraße aus. Als Mittelgarage bezeichnet, könnte diese Halle auch für Oldtimer genutzt werden.

Das Objekt wurde durchsaniert und erhielt u.a. neue Fenster, - Dreifachverglasung insbesondere auch zur Straße. Treppenhaus und Fassade wurden restauriert: die Fassadefläche wurde mit Trockeneis von den Altfarben befreit und komplett modernisiert. Zurzeit finden hier noch Arbeiten im 1. OG und im Erdgeschoss statt. Das Objekt, gelegen in der Gemarkung Forst, bietet mit einem (fast) 18-fachen Faktor eine gute Möglichkeit zur Kapitalanlage.

Ausführliches Exposé auf Anfrage

 

Aachen, Rossstraße

Das stark sanierungsfähige Mehrfamilienhaus in der Rossstraße 37 war viele Jahre durch Erbschaftsproblematiken blockiert.

Es handelt sich um und 100-prozentiges, denkmalgeschütztes Objekt und für 12 Jahre abschreibungsfähig.

Die erste Vorplanung für die Erstellung von 15 Wohneinheiten, alternativ auch für 10 Wohnungen, kann übernommen werden. Für das Sanierungskonzept sind im Anbau Balkone vorgesehen.

Im Innenbereich würde eine zusätzliche Notfall-Außentreppe durch eine clevere Lösung ersetzt werden können. Eine weitere Möglichkeit für den Fluchtweg ist mit dem Nachbargrundstück bereits angedacht.

Je nach Aufteilung der zukünftigen Wohnungen kann hier eine Jahres-Netto-Kaltmiete von 70.000 € bis 100.000 € erwirtschaftet werden.

Ausführliches Exposé auf Anfrage

 

Bendinat, Spanien

Diese hochmoderne Villa, die sich derzeit in der Endphase des Baus befindet, wurde nach höchsten Standards gebaut und bietet dem Käufer die Möglichkeit, einen äußerst komfortablen Lebensstil in Bendinat, einer der begehrtesten Gegenden im Südwesten Mallorcas, zu leben.

Auf einem erhöhten Grundstück mit Blick auf das Schloss Bendinat, den Golfplatz Royal Bendinat und einen Panoramablick auf das Meer, der sich über die Küste der Bucht von Palma und darüber hinaus erstreckt.

Ein beeindruckender Eingang, der zu einem großen Wohnzimmer mit raumhohen Glastüren und Fenstern führt, die das Licht in jedem Winkel einfallen lassen. Von hier aus besteht ein Zugang auf die Terrasse, den Swimmingpool und den stilvollen mediterranen Gärten.

Die Wohnfläche ist auf drei Ebenen verteilt. Zusätzlich gibt es eine Dachterrasse als Chillout-zone geplant mit einem sensationellen 360 Grad Rundumblick. Alle Etagen können mit einem verglasten Aufzug (Schindler) erreicht werden, alternativ über eine exponierte komfortable Treppenanlage

Ausführliches Exposé auf Anfrage

 

Aachen, Hochhausring

Das Mehrfamilienhaus wird fortlaufend saniert und modernisiert, - nach der soeben abgeschlossenen Fassadensanierung ist als nächste Baumaßnahme eine neue Heizungsanlage geplant.

8-geschossiges Wohngebäude mit Haupt-Treppenraum und Aufzugsanlage. 5 Wohneinheiten pro Geschoss zwischen 41 m² und 76 m². Keller mit Mieter Wasch- und Trockenraum, Technikräume für Aufzug und Zentralheizung, Abstellverschläge für alle Mieter. Flachdach mit Aufzugs-Überfahrt, Loggien, Solarpaneel

Ausführliches Exposé auf Anfrage

 

Köln, Am Gibbelsberg

Eigentumswohnung, Neubau mit viel Platz für ein komfortables Freundes- und Familienleben

Eingebettet in das Grün des eigenen Gartens und umgeben von städtischen Park- und Sportanlagen der näheren befindet sich die weiträumig angelegte Wohnung im Kölner Stadtteil Müngersdorf.

Der Wohn- und Essbereich in Verbindung mit einer offenen Küche ist freizügig dimensioniert und lichterfüllt. Als Mittelpunkt der Wohnung ist dieser Bereich gleichermaßen geeignet als privater Rückzugsort wie auch als einladendes Ambiente für Gäste. Für sie befinden sich im Eingangsbereich ein separates WC und eine Garderobe.

Dem Wohn/Essbereich ist eine große, überdachte Terrasse von ca. 42 m² angegliedert, die, unabhängig von der Wetterlage, Raum für weitere Aktivitäten und Ruhezonen bietet.

Von dieser Terrasse führt der Weg in den Garten, dessen umrahmende Bepflanzung die Privatsphäre schützt.

Ausführliches Exposé auf Anfrage

 

Aachen, Oppenhoffallee

Die Immobilie wurde 1896-1897 nach dem Entwurf des Architekten, Hochschullehrers und geheimen Baurats Georg Frentzen (1854-1923) als großbürgerliche Stadtvilla für Aachener Tuchfabrikanten erbaut.

Der Architekt Prof. G. Frentzen entwarf innerhalb der Reihe großer Reihenhausvillen dieses Fabrikantenwohnhaus. 3-geschossig in nicht durchgezogenen Achsen, Fassade in Sandstein mit neugotischen und Neurenaissance-Schmuckformen, Erker; im 2. OG die Fenster durch rundbogige Arkatur zusammengefasst; im Giebel eine Loggia mit Halbrundöffnung.

Die ungegliederte Fläche der Fassade lässt Vorgriffe auf die künftige moderne Architektur erahnen. Um die Treppenhalle mit Oberlicht sind die Repräsentations- und Wohnräume gruppiert. Alle Räume sind repräsentativ mit Stuck, Holzvertäfelungen und Farbfassungen verziert. ( …)

Das Gebäude, - unterkellert, mit ausgebautem Mansardgeschoss, bezeugt in Bemessung und Ausdruck, innen wie außen, mit vielfältigen Gestaltungselementen den gehobenen Stand und Anspruch des Tuchfabrikanten.

Ausführliches Exposé auf Anfrage

 

Aachen, Severinstraße

Bei dem hier angebotenen Anlageobjekt handelt es sich um ein Mehrfamilienhaus sich 8 Wohnungen, 7 Garagen und 5 Stellplätze in Aachen-Eilendorf.

Die Grundstücksgröße beträgt ca. 578,00 m² und die Wohnfläche mit ca. 660,00 m² und verteilt sich auf 8 Wohneinheiten. Die Wohnung im Erdgeschoss verfügt über eine Terrasse zum ruhigen Hof, alle anderen Einheiten verfügen über einen hofseitigen Balkon oder über eine Loggia im Dachgeschoss.

Durch die Vollvermietung des Objekts wird eine jährliche Kaltmiete von 75.000,00 € erzielt. In den vergangenen Jahren wurde ein Großteil der Wohnungen umfangreich modernisiert - mit neuen Laminatböden ausgestattet und mit neuen oder überabeiteten Badezimmern ausgestattet.

Die Fenster sind aus Kunststoff angefertigt, zweifachverglast und isoliert. Zudem gehört die Heizungsanlage einer neueren Generation an und auch die Elektrik wurde über die Jahre in Teilen erneuert.

Ausführliches Exposé auf Anfrage

 

Selfkant, Millen

Mit 66 Jahren fängt das Genießer-Leben an ...

Es werden Junggebliebene ab 55 Jahre für diese hochwertig ausgestattet gesucht, die neben einer komfortablen Wohnung auch die anregende Gesellschaft einer gleichgesinnten, aufgeschlossenen Hausgemeinschaft zu schätzen wissen. Die neuwertige Seniorenresidenz „Carpe Diem“ liegt im idyllischen Ortsteil Selfkant-Millen.

Das 2020 fertiggestellte Mehrfamilienhaus wurde in einem zeitlos modernen Stil mit Wohlfühl-Atmosphäre und in Massivbauweise, - u.a. mit bodentiefen Fenster sowie mit einer hochleistungsfähigen Solaranlage errichtet.

Ausführliches Exposé auf Anfrage

 

Schloss Rimberg

Schloß Rimburg, Schloß Rimburg 9, D- 52631 Übach-Palenberg

Ausführliches Exposé auf Anfrage